New Question
 
 
PRTG Network Monitor

Intuitive to Use.
Easy to manage.

200.000 administrators have chosen PRTG to monitor their network. Find out how you can reduce cost, increase QoS and ease planning, as well.

Free PRTG
Download >>

 

What is this?

This knowledgebase contains questions and answers about PRTG Network Monitor and network monitoring in general. You are invited to get involved by asking and answering questions!

Learn more

 

Top Tags


View all Tags


Sensor für MS SQL Cluster Instanzen

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Wertes Paessler Team

Der SQL Performance Sensor scheint nicht zu prüfen, auf welchem Knoten (Host) die jeweilige SQL Server Instanz läuft. Bei einem MS SQL Cluster kann jede Instanz auf jedem Knoten laufen.

Wie können wir dieses Problem beheben?

Besten Dank.

prtg sql-instance sql-server

Created on Mar 12, 2014 5:07:35 PM by  mike-lee (0) 1



5 Replies

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Guten Tag,

vielen Dank für die KB-Anfrage. Wird der Sensor gegen die Cluster-IP / den Cluster-Hostnamen laufen gelassen? Oder gegen die physikalischen Knoten direkt?

mfg

Created on Mar 13, 2014 3:38:01 PM by  Torsten Lindner [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Guten Abend Herr Lindner

Ich habe die SQL Server als Device jeweils mit der eigenen host-IP erfasst. Der SQL Sensor hat dabei nun die jeweilige Instanznamen ausgesucht und eingetragen.

Muss ich in diesem Fall hierzu den SQL Cluster als ein Device mit der Cluster-IP anlegen damit dies reibungslos funktioniert?

mfg

Created on Mar 16, 2014 3:36:52 AM by  mike-lee (0) 1



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Ich fürchte das wird auch nicht weiterhelfen, da die WMI Klassen die die WMI SQL - Sensoren nutzen, keine Informationen über Cluster-Szenarien ausgeben. Mit den Standardsensoren in PRTG sehen wir leider im Moment keine Möglichkeit zu überwachen auf welchem Clusterknoten eine SQL-DB wirklich läuft.

Created on Mar 17, 2014 11:51:44 AM by  Torsten Lindner [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo,

gibt es hier mittlerweile eine Lösung? Wir monitoren ein SQL Failover Cluster auf der Cluster IP Adresse. Es läuft eine SQL Standard Installation mit der Windows Failover Rolle auf Server 2016, bei welcher bei der passiven Instanz kein Lesezugriff möglich ist. PRTG hat auf der Cluster Adresse aber leider genau die passive Instanz aufgelöst und gibt somit Fehler bei dem Datenbankmonitoring raus...

Vielen Dank!

Created on Jun 27, 2018 9:01:22 AM by  Florian_FM (0)



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Florian, PRTG führt selbst keine DNS Auflösungen durch um genau zu sein, sondern verlässt sich da auf Windows. Jedoch ist es so, wenn eine WMI Verbindung aufgebaut ist, bleibt diese bestehen, ggf. auch wenn die Rolle von einem Clusterknoten auf den anderen wechselt.
Das liegt daran, dass WMI Verbindungen immer auf MAC-Adress-Basis funktionieren und auf Performancegründen nicht mit jedem Scan neu aufgebaut werden können.
Um welchen Sensor geht es denn genau? Welche genaue Fehlermeldung wird angezeigt?

Created on Jun 27, 2018 1:31:18 PM by  Torsten Lindner [Paessler Support]



Please log in or register to enter your reply.


Disclaimer: The information in the Paessler Knowledge Base comes without warranty of any kind. Use at your own risk. Before applying any instructions please exercise proper system administrator housekeeping. You must make sure that a proper backup of all your data is available.