New Question
 
 
PRTG Network Monitor

Intuitive to Use.
Easy to manage.

200.000 administrators have chosen PRTG to monitor their network. Find out how you can reduce cost, increase QoS and ease planning, as well.

Free PRTG
Download >>

 

What is this?

This knowledgebase contains questions and answers about PRTG Network Monitor and network monitoring in general. You are invited to get involved by asking and answering questions!

Learn more

 

Top Tags


View all Tags


VMWARE SOAP Sensor bringt nur noch Error. 1

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Guten Morgen zusammen,

bei der Überwachung einen vCenters mit 4 VMWare Hosts habe ich bei dem Sensor "VMWare Hostserver Hardware-Zustand (SOAP)" das Problem dass mir ein Host immer den Fehler: Error. 1 element returns an error state: Power Supply 1 Status 0: Power Supply AC lost - Assert bringt.

Ich weiß jedoch nicht woher er diesen Alarm/Fehler bezieht weder der Host noch das vCenter zeigen irgendwelche Alarme/Fehler - der Server hat selbstverständlich alle Netzteile aktiv und auch mit Strom versorgt.

An einem anderen vCenter habe ich permanent bei gleichem Sensor: Warning. 2 elements return a warning state: Power Supply 1; Power Supply 0 Diese Meldung bekomme ich ebenfalls nicht weg...

Kann mir jemand weiterhelfen? Neustart des PRTG-Servers natürlich schon vollzogen, auch schon den Sensor gelöscht und wieder hinzugefügt.

PRTG-Installation 16.1.21.1692 Windows Server 2008 R2

hardware powersupply vcenter vmwaresensor

Created on Feb 10, 2016 7:11:54 AM by  Marvin Heyder (0) 1

Last change on Feb 10, 2016 8:42:03 AM by  Luciano Lingnau [Paessler Support]



3 Replies

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo, leider kommt es manchmal vor dass die Daten die der EsX Host liefert nich korrekt sind. In diesem Fall gibt es die Möglichkeit diese zu ignorieren. Dies können Sie in den Einstellungen des Sensors festlegen.

Created on Feb 11, 2016 2:24:31 PM by  Konstantin Wolff [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Guten Morgen Herr Wolff,

ehhhm, ja... das wäre ein Workaround - aber ich würde weiterhin gerne den Host überwachen. Da muss es doch "irgendetwas" geben?! Über den vSphere-Client habe ich schon die Dienste neu gestartet bzw. es war der watchdog-Dienst

--> /etc/init.d/sfcbd-watchdog restart

Created on Feb 15, 2016 7:09:23 AM by  Marvin Heyder (0) 1



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo Herr Heyder,
was sie noch versuchen können wäre die vpxa sowie die management services neu zu starten.
Das hat zumindest bei manchen Kunden etwas gebracht.

Created on Feb 15, 2016 3:27:08 PM by  Konstantin Wolff [Paessler Support]



Please log in or register to enter your reply.


Disclaimer: The information in the Paessler Knowledge Base comes without warranty of any kind. Use at your own risk. Before applying any instructions please exercise proper system administrator housekeeping. You must make sure that a proper backup of all your data is available.