What is this?

This knowledgebase contains questions and answers about PRTG Network Monitor and network monitoring in general. You are invited to get involved by asking and answering questions!

Learn more

PRTG Network Monitor

Intuitive to Use. Easy to manage.
300.000 administrators have chosen PRTG to monitor their network. Find out how you can reduce cost, increase QoS and ease planning, as well.

Free Download

Top Tags


View all Tags

Monitoring bis zu 2000 Windows Server

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Guten Tag Wir betreiben PRTG für die Überwachung von Linux Server. Nun möchten wir auch Windows Server 2008/2012/2016 damit überwachen. Unser Ziel ist bis zu 2000 Windows Server zu Monitoren. Die Parameter Ping, CPU, Memory, Disk und Network möchten wir als Basis überwachen. Teilweise können noch zusätzliche Sensoren je nach Server hinzukommen.

Wie wäre nach Best Practices diese Umgebung zu konfigurieren: - wenn nur WMI Sensor eingesetzt - Kombination SNMP und WMI Sensoren

Danke für Ihre Bemühung

prtg windows-server wmi

Created on Aug 8, 2017 11:16:29 AM by  Thomas Mundwiler (0) 1



3 Replies

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Guten Tag,

viele WMI Sensoren auf nur einem Probe System können ein Problem werden, hier empfehlen wir in der Regel nicht mehr als 200 WMI Sensoren pro Probe. Verwenden Sie hingegen auch für die Windows Server überwiegend SNMP Sensoren, wäre dies kein Problem, da SNMP grundsätzlich performanter und zuverlässiger als WMI wäre, ganz zu schweigen, dass Sie keine Adminrechte für die Geräte hinterlegen müsste, die bei WMI of unumgänglich sind. Wenn es unbedingt WMI Sensoren sein sollen, kann es erforderlich sein, diese durch Remote Probes auf mehrere Probes zu verteilen.

Siehe auch hier Empfehlungen für umfangreiche PRTG Installationen.

Freundliche Grüße,

Erhard Mikulik

Created on Aug 9, 2017 10:21:35 AM by  Erhard Mikulik [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Danke für die Antwort. Doch noch eine Frage und zwar teils SNMP Sensoren kann ich clonen und funktionieren dann. Aber z.B. beim Server SNMP Disk Free Space funktioniert dies nicht. Auch in eine Gerätevorlage kann dieser nicht mit einbezogen werden. Wie kann ich eine Vorlage mit "SNMP Disk Free" erstellen oder nachträglich diesen Sensor auf mehrere Device verteilen ? Oder gibt es eine andere Möglichkeit anstelle eine Gerätevorlage ?

Danke für Ihre Hilfe Thomas Mundwiler

Created on Aug 11, 2017 12:24:06 PM by  Thomas Mundwiler (0) 1



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Ja, Klonen ist hier ungünstig, da hierbei die Seriennummer des Originalsensors mit übernommen wird und dann nicht mehr passt beim neuen Gerät. SNMP Disk Free via Gerätevorlage muss aber funktionieren, da hierbei zunächst ein Scan über die vorhandenen Laufwerke gemacht wird und dann hierfür Sensoren angelegt werden, habe ich eben erfolgreich bei mir so testen können.

Sollte dies nicht funktionieren, sollten wir uns das näher anschauen, schicken Sie uns ein Support Bundle und geben dort als Ticketnummer PAE909346 ein.

Freundliche Grüße,

Erhard Mikulik

Created on Aug 11, 2017 1:55:34 PM by  Erhard Mikulik [Paessler Support]



Please log in or register to enter your reply.


Disclaimer: The information in the Paessler Knowledge Base comes without warranty of any kind. Use at your own risk. Before applying any instructions please exercise proper system administrator housekeeping. You must make sure that a proper backup of all your data is available.