New Question
 
 
PRTG Network Monitor

Intuitive to Use.
Easy to manage.

200.000 administrators have chosen PRTG to monitor their network. Find out how you can reduce cost, increase QoS and ease planning, as well.

Free PRTG
Download >>

 

What is this?

This knowledgebase contains questions and answers about PRTG Network Monitor and network monitoring in general. You are invited to get involved by asking and answering questions!

Learn more

 

Top Tags


View all Tags


SNMP-Trap Empfänger - Von Status Fehler auf Status OK

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem bzw. Verständnis-Frage: Ich habe einen Switch der Traps an den PRTG-Server schickt. Die Trap sieht so aus bei Ausfall eines Netzteils: SNMPv2-MIB::snmpTrapOID.0 = ENTERASYS-POWER-ETHERNET-EXT-MIB::etsysPseChassisPowerNonRedundant

Im Trap-Sensor habe ich nun eingestellt beim Fehlerfilter: bindings["ENTERASYS-POWER-ETHERNET-EXT-MIB::etsysPseChassisPowerNonRedundant"]

Der Sensor springt dann auch kurzzeitig auf Fehler, jedoch im Anschluss wieder auf grün/ok. Wie bekomme ich es denn hin, dass der Sensor auf Fehler bleibt bis er wieder eine andere Nachricht wie zb. SNMPv2-MIB::snmpTrapOID.0 = ENTERASYS-POWER-ETHERNET-EXT-MIB::etsysPseChassisPowerRedundant erhält?

snmptraps switch trap

Created on Oct 18, 2017 10:53:20 AM by  Marvin Heyder (0) 1



1 Reply

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hey Marvin,

Aktuell ist es in PRTG nicht möglich den SMTP Trap Sensor auf dem FEHLER/DOWN-State zu belassen, bis er wieder eine OK-Meldung bekommt.

Hier ein Auszug aus unserer Online-Hilfe, der erklärt wann der Sensor seinen Status wie ändert:
Die Meldungen werden gesammelt, bis ein Scanning Intervall endet. Währenddessen erfolgt keine Statusänderung. In der Standardeinstellung schaltet der Sensor in einem DOWN-State, nachdem ein Scan-Intervall beendet ist und es mindestens eine Fehlermeldung während dessen gab. Der Status bleibt auf DOWN bis der nachfolgende Scanning Intervall beendet ist. Wenn der Sensor keine erneute Warnung oder Fehlermeldung in diesem Scanning Intervall erhalten hat, wird der Status wieder auf UP gesetzt.

Ein Workaround wäre es mit Hilfe eines Zustands-Triggers eine Benachrichtigung zu erstellen, die einen Fehlerstatus simuliert. Also z.B. wenn Zustand: FEHLER für min. 0 Sekunden, dann simuliere Fehlerstatus. So bleibt der Sensor im ERROR-State, (allerdings mit der Meldung Simulierter Fehler (Code: PE034)). Um den Sensor dann wieder auf OK zu setzen muss explicit der simulierte Fehlerstatus durch klicken auf "Fortsetzen" beendet werden.

Um dies zu tun folgenden Sie bitte folgenden Schritten:

1) Erstellen einer Benachrichtigung

  • Navigieren Sie bitte zu "Konfiguration >> Kontoeinstellungen >> Benachrichtigungen"
  • Klicken Sie auf "Eine neue Benachrichtigung hinzufügen"
  • Unter "Methode" wählen Sie bitte "Immer sofort benachrichtigen"
  • Aktivieren Sie die Option "HTTP-Aktion ausführen" und tragen bitte folgende URL als Ziel ein:
https://[IP Ihres Core Server]/api/simulate.htm?id=%sensorid&action=1&username=[Ihr Benutzername]&password=[Ihr Passwort]
  • Speichern Sie die neue Benachrichtigung. Details hierzu finden Sie hier

2) Erstellen Sie einen Zustands-Trigger

  • Navigieren Sie zu Ihrem SNMP-Trap-Empfänger-Sensor
  • Wechseln Sie auf den Tab "Benachrichtigungen"
  • Klicken Sie auf "Trigger: Zustand"
  • Setzen Sie die Werte die erreicht werden sollen um die Benachrichtigung auszulösen (Empfehlung: 0 Sekunden)
  • Wählen Sie ihre eben erstellte "Simulate Error"-Benachrichtigung aus
  • Speichern Sie den Trigger Details hierzu finden Sie hier

Grüße,
Sven Roggenhofer

Created on Oct 19, 2017 5:45:02 AM by  Sven Roggenhofer [Paessler Technical Support]



Please log in or register to enter your reply.


Disclaimer: The information in the Paessler Knowledge Base comes without warranty of any kind. Use at your own risk. Before applying any instructions please exercise proper system administrator housekeeping. You must make sure that a proper backup of all your data is available.