New Question
 
 
PRTG Network Monitor

Intuitive to Use.
Easy to manage.

200.000 administrators have chosen PRTG to monitor their network. Find out how you can reduce cost, increase QoS and ease planning, as well.

Free PRTG
Download >>

 

What is this?

This knowledgebase contains questions and answers about PRTG Network Monitor and network monitoring in general. You are invited to get involved by asking and answering questions!

Learn more

 

Top Tags


View all Tags


Allgemeine Frage - SNMP Abfrage für einen Sensor am Lancom

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo,

ich möchte bei einem Lancom verschiedene Parameter per SNMP abfragen. Ein Beispiel ist, wieviele Nutzer haben sich gerade mit einem WLAN verbunden. Verbindet sich ein User mit dem WLAN, dann wird z.B. in einer Tabelle ein neuer Wert geschrieben. Z.B. diese OID:

1.3.6.1.4.1.2356.500.3.1811.1.3.32.1.18.1

Jetzt verbindet sich ein weiterer User mit dem WLAN. Im Lancom wird das jetzt eine weitere Reihe erzeugt, z.B. so:

1.3.6.1.4.1.2356.500.3.1811.1.3.32.1.18.2

Hier habe ich ein Problem. Ich möchte in PRTG natürlich ein Sensor erzeugen, der alle möglichen User erfasst, also hier die Anzahl darstellt. Das ginge in diesem Beispiel nicht, da bei jeden neuen User eine neue Reihe im Lancom erzeugt wird.

Weiterhin ist hier das Problem, wenn sich die User wieder vom WLAN abmelden, dann löscht der Lancom nach einer gewissen Zeit, die Reihen, also z.B. die Werte 1.3.6.1.4.1.2356.500.3.1811.1.3.32.1.18.1 1.3.6.1.4.1.2356.500.3.1811.1.3.32.1.18.2 1.3.6.1.4.1.2356.500.3.1811.1.3.32.1.18.3 usw.

Jetzt erzeugt der Sensor einen Fehler: "SNMP_EXCEPTION_NOSUCHOBJECT222". Ist ja auch logisch.

Meine Frage: Gibt es einen Trick, dass man alle möglichen Werte auf einen Sensor anzeigen lasssen kann?

Diese Werte stammen von einem Lancom 1811. Das ist leider ein älteres Gerät. Die neueren Geräte haben wahrscheinlich mehr Möglichkeiten einer Abfrage. Ich habe das auch mal mit einem AP von Zyxel NWA 1100 probiert. Leider erzeugt auch dieses Gerät bei jeden zusätzlichen User am WLAN eine neue Reihe in seiner SNMP-Tabelle. Oder kann man das Problem mit den alten Geräten so nicht lösen?

oid snmp table

Created on Mar 27, 2018 9:00:35 AM by  RalphT (0) 1



3 Replies

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo Ralph,

danke für deine Anfrage.

Das ist eine interessante Anfrage, allerdings konnte ich auf die schnelle keinerlei Referenz bei uns finden. Daher lass uns bitte einmal die Daten zur Verfügung kommen, welcher der LANCOM aktuell per SNMP liefert.

Bitte lade dir hierzu den SNMP Tester herunter und führe diesen auf der PRTG Probe aus. Bitte konfiguriere im Tester Dinge wie IP Adresse und Port des LANCOMS sowie SNMP Version und Community String ordnungsgemäß. Anschließend wähle bei den unten stehenden Radio Buttons Walk und gebe die übergeordnete OID 1.3.6.1 in das nebenstehende Textfeld.

Bitte poste das Resultat und achte vorab auf etwaige sensible Daten, die möglicherweise mit ausgelesen werden.

Vielen Dank im Voraus,
Sebastian

Created on Mar 27, 2018 2:20:19 PM by  Sebastian Kniege [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo,

ich habe mit dem PRTG-Tester eine komplette Abfrage (Walk) versucht. Nach ca. 3 Minuten blieb das Programm mit dem Fehler 2003 stehen. So wie es aussieht, schien sich das Programm aufgehangen haben. Allerdings ist das auch sehr viel Output. Er blieb bei ca 13.000 Zeilen stehen. Soll ich das wirklich hier posten? Ich könnte auch alternativ die MIB-File hier hochladen.

Ich habe mir gedacht, ich poste mal den eigentlichen Kern des Geschehens. Bei Lancom gibt es einen Zweig, der nennt sich "staWlan" (OID: 1.3.6.1.4.1.2356.500.3.1811.1.3). Hier findet sich alles zum Thema WLAN.

Ich habe hier 3 folgenden Textdateien veröffentlicht.

1811-1 1811-2 1811-Delta

Heute früh hat sich am Lancom kein WLAN-Client eingeloggt. Die Erweiterungen in vielen Tabellen waren nicht vorhanden. Das ist in 1811-1 dargestellt. Jetzt hatte ich mich mit einem WLAN-Client verbunden. In diesem Moment werden viele Erweiterung in den Tabellen angelegt. Das zeigt 1811-2.

Damit das etwas besser zu erkennen ist, habe ich zwischen den beiden Ergebnissen, das Delta hier angezeigt 1811-Delta. Hier erkennt man sehr gut, dass der Lancom sehr viele neue Reihen anlegt.

Ein Beispiel: Vor dem WLAN-Login: Nur diese OID ist in der Tabelle "staWlanStatioEntry" 1.3.6.1.4.1.2356.500.3.1811.1.3.32.1.18 vorhanden. Dieser Wert nennt sich hier "staWlanStatioConnec". Jetzt der WLAN-Login: Hier wird eine neue Reihe 1.3.6.1.4.1.2356.500.3.1811.1.3.32.1.18.1 angelegt. Ein weiterer Login würde diese OID erzeugen: 1.3.6.1.4.1.2356.500.3.1811.1.3.32.1.18.2 In diesem Fall wird hier die Connection-Time angezeigt.

Created on Mar 28, 2018 6:42:47 AM by  RalphT (0) 1

Last change on Mar 29, 2018 9:04:51 AM by  Birk Guttmann [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo Ralph,

Es gibt hierfür keine eingebaute Lösung in PRTG, aber Sie könnten ein eigenes Skript schreiben. Das Skript führt einen SNMP-Walk zu den entsprechenden OIDs aus,zählt die antwortenden OIDs und gibt den Zählwert an PRTG zurück.

Leider sehe ich hier keine andere Lösung.


Grüße,
Birk Guttmann, Tech Support Team

Created on Mar 29, 2018 10:57:02 AM by  Birk Guttmann [Paessler Support]



Please log in or register to enter your reply.


Disclaimer: The information in the Paessler Knowledge Base comes without warranty of any kind. Use at your own risk. Before applying any instructions please exercise proper system administrator housekeeping. You must make sure that a proper backup of all your data is available.