What is this?

This knowledgebase contains questions and answers about PRTG Network Monitor and network monitoring in general. You are invited to get involved by asking and answering questions!

Learn more

PRTG Network Monitor

Intuitive to Use. Easy to manage.
300.000 administrators have chosen PRTG to monitor their network. Find out how you can reduce cost, increase QoS and ease planning, as well.

Free Download

Top Tags


View all Tags

PRTG Powershell gibt als Wert nur 0 aus

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Mahlzeit zusammen,

ich habe ein Problem mit PRTG und einem kleinen Powershellscript welches in PRTG immer nur eine 0 ausgibt. Ich hab jetzt viel gegooglet weiß aber nicht weiter.

Mein Script sieht folgendermassen aus:

$status = @(Get-WmiObject Win32_USBController -Computername ??? | Where-Object -FilterScript { ($_.Manufacturer -eq "SafeNet, Inc.") } | Select Status) $wert = if($status.status -eq "ok") { "1" } else { "0" }

Die Ausgabe in Powershell 32Bit sieht so aus:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?><prtg><result><channel>Safenet USB Token</channel><value>1</value><Unit>Count</Unit></result> <text>Stand: 6. August 2018 19:10:37 </text></prtg>

In Powershell ist die Value immer 1, über PRTG leider nur eine 0.

Der Befehl Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy remotesigned wurde als Admin in der 32 bit und 64 bit Powershell ausgeführt und für alle bestätigt. Das Script wird laut PRTG mit dem Administratorkonto des Servers ausgeführt. Was mache ich hier wo falsch? Trage ich in Value keine variable ein sondern eine 1 wird auch in PRTG eine 1 ausgegeben. Als Computername habe ich es mit dem Server, Localhost, 127.0.0.1 und nix probiert. Alles keine Wirkung.

Wäre schön wenn mir einer helfen könnte.

Mfg Stephan

powershell prtg-network-monitor remote-powershell usb

Created on Aug 6, 2018 5:32:49 PM by  Stephan (0) 1



6 Replies

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hi Stephan,

Was gibt die PowerShell denn zurück, wenn folgendes ausgeführt wird: Get-WmiObject Win32_USBController -Computername fqdn.des.target.hosts | Where-Object -FilterScript { ($_.Manufacturer -eq "SafeNet, Inc.") } | Select Status

PowerShell vorher bitte mit dem Schalter -noprofile starten (so startet's auch PRTG).


Mit freundlichen Grüßen, Stephan Linke, Tech Support Team

Created on Aug 6, 2018 9:05:36 PM by  Stephan Linke [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo Stephan :)

Powershell wie folgt gestartet: %SystemRoot%\syswow64\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe -noprofile

folgendes gibt PS zurück:

Status ------ OK

Mit freundlichen Grüßen Stephan

Created on Aug 7, 2018 5:51:42 AM by  Stephan (0) 1



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Und das wurde auf dem PRTG-Server selbst ausgeführt? Sprich, die WMI-Abfrage PRTG -> Ziel ansich funktioniert?


Mit freundlichen Grüßen,
Stephan Linke, Tech Support Team

Created on Aug 7, 2018 6:39:56 AM by  Stephan Linke [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Ja, Powershell wurde direkt auf dem PRTG mit NoProfile gestartet.

Created on Aug 7, 2018 7:34:56 AM by  Stephan (0) 1



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

So, der Dienst PRTG Probe Service wurde nur mit Lokalen Berechtigungen gestartet. Jetzt funktioniert das. Danke :)

Created on Aug 7, 2018 9:31:35 AM by  Stephan (0) 1



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Mit Local_System? Saubere Sache :)


Kind regards,
Stephan Linke, Tech Support Team

Created on Aug 8, 2018 8:07:15 AM by  Stephan Linke [Paessler Support]



Please log in or register to enter your reply.


Disclaimer: The information in the Paessler Knowledge Base comes without warranty of any kind. Use at your own risk. Before applying any instructions please exercise proper system administrator housekeeping. You must make sure that a proper backup of all your data is available.