What is this?

This knowledgebase contains questions and answers about PRTG Network Monitor and network monitoring in general. You are invited to get involved by asking and answering questions!

Learn more

PRTG Network Monitor

Intuitive to Use. Easy to manage.
More than 500,000 users rely on Paessler PRTG every day. Find out how you can reduce cost, increase QoS and ease planning, as well.

Free Download

Top Tags


View all Tags

Parameterübergabe an Powershell-Skript

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo,

ich lese per Powershell-Skript die Remote-Registry von unseren Servern aus und habe daraus einen Sensor erstellt, der mir sagt ob ein Reboot ansteht oder nicht. Allerdings möchte ich nicht pro Server ein Skript schreiben, sondern versuche mit der Parameterübergabe im PRTG-Sensor mein Powershll Skript zu füllen, scheitere aber daran.

Mein Skript sieht momentan so aus:

param([string[]] $path)
                                                                            
$reg = [Microsoft.Win32.RegistryKey]::OpenRemoteBaseKey('LocalMachine', $path)         
$regKey= $reg.OpenSubKey("SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\Auto Update\RebootRequired")      

if ($regKey -eq $null)
    {
    [int]$erg = 0
      $x=[string]$erg+":No Reboot!"
      Write-Output $x
      exit 0
    }
else
    {
      [int]$erg = 1
      $x=[string]$erg+":Reboot"
      Write-Output $x
      exit 1
    }

In PRTG würde ich den Parameter -path "Server1" übergeben, der dann im Skript die Registry von dem Server auslesen soll.

Jemand eine Idee oder kann Hilfe leisten?

Danke und Grüße

parameter powershell prtg sensor

Created on Sep 16, 2022 11:50:15 AM by  marco3244 (0) 1

Last change on Sep 19, 2022 6:44:34 AM by  Felix Wiesneth [Paessler Support]



Best Answer

Accepted Answer

Votes:

1

Your Vote:

Up

Down

Hallo Marco, ich habe es gerade mit den Parametern ohne doppelte Anführungszeichen nachgestellt, dies wird bei mir korrekt aufgelöst:

-path=%host

Sollte es noch nicht korrekt funktionieren, würde ich empfehlen das Script um ein paar debugging Zeilen zu verwenden um einen Log direkt aus dem Script zu schreiben, beispielsweise

Out-File "c:\\temp\ErgebnisseDesScripts.txt"

Dann können wir schauen, ob der Path korrekt aufgelöst ist.

In PRTG selbst gibt es in den Einstellungen auch die Möglichkeit das Ergebnis niederzuschreiben, dies würde ich auch empfehlen anzuschalten.

Gerne schaue ich mit auf die Ergebnisse wenn Sie Unterstützung benötigen.


Viele Grüße,
Felix Saure, Tech Support Team

Created on Sep 20, 2022 5:14:44 AM by  Felix Saure [Paessler Support]



5 Replies

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo Marco,

PRTG hat einige hinterlegte Platzhalter, wie hier beschrieben ist.

%host wäre dann ggf. eine Option, welche den Hostnamen aus den Einstellungen des Parent-Gerätes nehmen würde.

Hilft dies schon, oder hakt es woanders?


Kind regards,
Felix Saure, Tech Support Team

Created on Sep 19, 2022 9:59:58 AM by  Felix Saure [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo Felix, ich habe es mit %host probiert, leider noch das gleiche Problem. Übergibt PRTG das %host dann an meine $path-Variable im skript oder muss ich da noch was ändern?

Created on Sep 19, 2022 10:50:32 AM by  marco3244 (0) 1



Accepted Answer

Votes:

1

Your Vote:

Up

Down

Hallo Marco, ich habe es gerade mit den Parametern ohne doppelte Anführungszeichen nachgestellt, dies wird bei mir korrekt aufgelöst:

-path=%host

Sollte es noch nicht korrekt funktionieren, würde ich empfehlen das Script um ein paar debugging Zeilen zu verwenden um einen Log direkt aus dem Script zu schreiben, beispielsweise

Out-File "c:\\temp\ErgebnisseDesScripts.txt"

Dann können wir schauen, ob der Path korrekt aufgelöst ist.

In PRTG selbst gibt es in den Einstellungen auch die Möglichkeit das Ergebnis niederzuschreiben, dies würde ich auch empfehlen anzuschalten.

Gerne schaue ich mit auf die Ergebnisse wenn Sie Unterstützung benötigen.


Viele Grüße,
Felix Saure, Tech Support Team

Created on Sep 20, 2022 5:14:44 AM by  Felix Saure [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Danke, das hat funktioniert!

-path=%host war das Geheimnis :)

Created on Sep 20, 2022 5:56:20 AM by  marco3244 (0) 1



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo Marco,

das freut mich doch! :)


Grüße,
Felix Saure, Tech Support Team

Created on Sep 20, 2022 9:57:46 AM by  Felix Saure [Paessler Support]



Please log in or register to enter your reply.


Disclaimer: The information in the Paessler Knowledge Base comes without warranty of any kind. Use at your own risk. Before applying any instructions please exercise proper system administrator housekeeping. You must make sure that a proper backup of all your data is available.