New Question
 
 
PRTG Network Monitor

Intuitive to Use.
Easy to manage.

200.000 administrators have chosen PRTG to monitor their network. Find out how you can reduce cost, increase QoS and ease planning, as well.

Free PRTG
Download >>

 

What is this?

This knowledgebase contains questions and answers about PRTG Network Monitor and network monitoring in general. You are invited to get involved by asking and answering questions!

Learn more

 

Top Tags


View all Tags


Reihenfolge von Datentabellen - Alarm ändern

Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Hallo Support-Team,

gibt es eine Möglichkeit die Reihenfolge des Elementes "Alarme" in Maps zu ändern. An oberster Stelle müssten die aktuellsten Alarme stehen, nicht die am längsten im System sind. Bei einer höheren Anzahl von Fehlmeldungen sind neusten Alarme sonst nicht im Dashboard zu erkennen.

Vielen Dank.

alarm maps maps-editor status

Created on Mar 15, 2019 12:00:45 PM by  Joerg Kramer (0) 1



5 Replies

Votes:

1

Your Vote:

Up

Down

Das geht mit einem neuen Map-Element - siehe https://pastebin.com/Sh3k5RRb. Dieser KB-Eintrag (engl.) beschreibt, wie es hinzuzufügen ist.


PRTGapi | Feature Requests | WMI Issues | SNMP Issues

Kind regards,
Stephan Linke, Tech Support Team

Created on Mar 18, 2019 10:55:40 AM by  Stephan Linke [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Super, funktioniert prima. Noch eine kleine Nachfrage... Wo verbirgt sich hinter dem "Filter_Status"? Damit kann man sicher noch eine Menge optimieren.

Unser Ziel sind noch folgende 3 Anforderungen an ein Dashboard mit Alarmen:

  1. Entweder nur "Status= Fehler" anzeigen oder das erst die Fehler und danach erst die Warnungen angezeigt werden (Jetzt sind durch die negative Sortierung die Warnungen zuerst angezeigt)
  2. Möglichkeit, dass z.B. nur Fehler mit der Prio=5 angezeigt werden
  3. feste Spaltenbreite zu verändern

Danke

Created on Mar 18, 2019 12:23:14 PM by  Joerg Kramer (0) 1

Last change on Mar 18, 2019 12:30:15 PM by  Stephan Linke [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Die einzelnen Sensor-Status (numerischer und eigentlicher Wert):

  1. Unknown
  2. Collecting
  3. Up
  4. Warning
  5. Down
  6. NoProbe
  7. Paused By User
  8. Paused By Dependency
  9. Paused By Schedule
  10. Unusual
  11. Paused By License
  12. Paused Until
  13. Down (Acknowledged)
  14. Down (Partial

Hier muss dann wohl jeweils eine Tabelle für Warnungen und Fehler benutzt werden (bzw. ein eigenes Map-Objekt). filter_favorite kann mit 1-5 benutzt werden, um nach der Priorisierung zu filtern, analog den anderen Filtern im Mapobjekt.

Spaltenbreite lässt sich leider nicht wirklich, bzw. nur sehr frickelig anpassen, da diese dynamisch zum Objekt generiert ist. Sprich - geht leider nicht :/


PRTGapi | Feature Requests | WMI Issues | SNMP Issues

Kind regards,
Stephan Linke, Tech Support Team

Created on Mar 18, 2019 12:41:17 PM by  Stephan Linke [Paessler Support]



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Das ist unsere Lösung. Nun kann nach Prioritäten (filter_priority) oder ohne filter_Status="4" angezeigt werden. Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Created on Mar 18, 2019 1:57:03 PM by  Joerg Kramer (0) 1



Votes:

0

Your Vote:

Up

Down

Na gerne doch! :)


PRTGapi | Feature Requests | WMI Issues | SNMP Issues

Kind regards,
Stephan Linke, Tech Support Team

Created on Mar 18, 2019 6:49:29 PM by  Stephan Linke [Paessler Support]



Please log in or register to enter your reply.


Disclaimer: The information in the Paessler Knowledge Base comes without warranty of any kind. Use at your own risk. Before applying any instructions please exercise proper system administrator housekeeping. You must make sure that a proper backup of all your data is available.